Telefon: 0561 4992-0
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen. Erklärung zum Datenschutz

25.05.2020

Notbetreuung in den Kindertagesstätten

Selbsterklärung zur Betreuung von Kindern in kommunalen Kindertagesstätten, Betreuungseinrichtungen und Kindertagespflege (Stand: 25. Mai 2020)

Seit dem 9. Mai besteht die Möglichkeit, familiäre Betreuungsgemeinschaften aus bis zu drei Familien zu bilden. Ab dem 2. Juni sollen die Kindertagesstätten dann im eingeschränkten Regelbetrieb wieder für alle Kinder öffnen.

Ab dem 25. Mai sind die Kindertagespflegestellen im Landkreis Kassel wieder geöffnet.

Rechtsgrundlage:


Gemäß § 2 (2) der o.g. Verordnung besteht ein Anspruch auf Betreuung eines Kindes, wenn eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter in einem dort genannten Beruf oder Ehrenamt tätig ist.

Die Betreuung von Kindern von Angehörigen dieser besonderen Berufsgruppen oder ehrenamtlichen Organisationen findet ab Montag, den 16. März 2020, in einer Kindertagesstätte/Betreuungseinrichtung/ statt.

Personenkreis für die Notbetreuung erweitert:


Neben den bisherigen Berufsgruppen sind auch

  • hauptberufliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Presse, Rundfunk, Fernsehen und anderen Telemedien, soweit vom Arbeitgeber der Nachweis erbracht wird, dass ihre Tätigkeit vor Ort am Arbeitsplatz zur Aufrechterhaltung des Kernbetriebs zwingend erforderlich ist,
  • Soldatinnen und Soldaten nach § 1 des Gesetzes über die Rechtsstellung von Soldaten vom 30. Mai 2005 (BGBl. I S. 1482), zuletzt geändert durch Gesetz vom 20. November 2019 (BGBl. I S. 1626), sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bundeswehr, die zur Sicherstellung der Einsatzbereitschaft und der laufenden Einsatze der Bundeswehr erforderlich sind,
  • berufstätige/r bzw. studierende/r Alleinerziehende/r im Sinne des § 21 Abs. 3 des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch
zur Teilnahme an der Notbetreuung berechtigt.

Zur Teilnahme an der Notbetreuung ist wie bisher eine tägliche Selbsterklärung notwendig. Diese können Sie hier in der aktuellen Fassung herunterladen.

 
Behördennummer 115

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal
Telefon: 0561 4992-0
E-Mail: mgstrtstdt-bntld

 

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal

Telefon: 0561 4992-0
E-Mail senden

Behördennummer 115

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de