Telefon: 0561 4992-0
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen. Erklärung zum Datenschutz

15.04.2019

Informationen

Informationen

zu der Europawahl 2019

 
 

13. Mai 2019

Wahlräume

Die Stadt Baunatal ist in 23 Wahlbezirke eingeteilt. Die Wahlräume sind auf der Wahlbenachrichtigung aufgeführt. Sie sind teilweise nicht barrierefrei erreichbar. Zum besseren Verständnis sind hier nochmals alle Wahlbezirke bzw. Wahlräume aufgeführt:

Die Wahllokale für die Wahlbezirke 101 (Altenbauna-Birkenallee), 102 (Altenbauna-Baunsberg) und 109 (Altenbauna-Nord) mussten für die Europawahl verlegt werden.

101 Altenbauna-Birkenallee
Kindergarten Birkenallee, Bornhagen 2 (nicht barrierefrei)

102 Altenbauna-Baunsberg
Kindergarten Birkenallee, Bornhagen 2 (nicht barrierefrei)

103 Altenbauna-Mitte
Baunsbergschule, Auf dem Wiede 6 (nicht barrierefrei)

104 Altenbauna-Ost
Vereinshaus, Am Erlenbach 4

105 Altenbauna-Zentrum
Kath.-Gemeindehaus, Maximilian-Kolbe-Straße 8

106 Altenbauna-Leiselfeld
Kath.-Gemeindehaus, Maximilian-Kolbe-Straße 8

107 Altenbauna-Süd
Erich-Kästner-Schule, Friedrich-Ebert-Allee

108 Altenbauna-West
Erich-Kästner-Schule, Friedrich-Ebert-Allee

109 Altenbauna-Nord
Kindergarten Birkenallee, Bornhagen 2

110 Altenbauna-Süd-Ost
Zentrum Rembrandtstraße, Rembrandtstraße

201 Altenritte-West

Ev.-Gemeindehaus, Ritter Straße (nicht barrierefrei)

202 Altenritte-Ost
Ev.-Gemeindehaus, Ritter-Straße (nicht barrierefrei)

301 Kirchbauna
Gemeinschaftshaus, Hermann-Schafft-Straße

401 Großenritte-Ost
Erich-Kästner-Schule, Friedrich-Ebert-Allee

402 Großenritte-Mitte
Langenbergschule, Burgbergstraße

403 Großenritte-Nord-West
Langenbergschule, Burgbergstraße

404 Großenritte-Süd
Kulturhalle, Am Sportplatz

405 Großenritte-West
Kulturhalle, Am Sportplatz

406 Großenritte-Nord
Erich-Kästner-Schule, Friedrich-Ebert-Allee

501 Hertingshausen
Ev. Kirchenzentrum, Großenritter Straße

601 Rengershausen-West
Brüder-Grimm-Schule, Dorothea-Viehmann-Straße

602 Rengershausen-Ost
Brüder-Grimm-Schule, Dorothea-Viehmann-Straße

701 Guntershausen
Gemeinschaftshaus, Lindenstraße 1 (nicht barrierefrei)

 

24. April 2019

Europawahl am 26. Mai

Vom 23. bis 26. Mai wählen die Bürger der Europäischen Union zum neunten Mal das Europäische Parlament. In Deutschland findet die Wahl am Sonntag, den 26. Mai 2019 statt.

Bei der Europawahl sind in ganz Europa insgesamt 60,8 Millionen Deutsche wahlberechtigt. Zusätzlich wählen an diesem Tag rund 3,9 Millionen weitere Bürger der Europäischen Union, die in Deutschland leben. Insgesamt werden 751 Abgeordnete gewählt, auf Deutschland entfallen 96 Sitze.

In ganz Europa haben die Entscheidungen und Forderungen Einfluss auf die Kommunen und ihre Bürger. Auch in Baunatal ist Europa an vielen Stellen sichtbar. Beispiele hierfür sind das Hochwasserschutzkonzept des Verbandes für Abwasserbeseitigung und Hochwasserschutz Baunatal-Schauenburg, bei dem EU-Fördergelder geflossen sind. Der letzten Baustein, das Hochwasserrückhaltebecken Hunsrückstraße, wurde im August 2017 fertiggestellt.

Ein weiteres Beispiel, bei dem EU-Fördergelder akquiriert wurden, ist das Förderprogramm "Lokale Ökonomie". Mit den Mitteln aus dem europäischen Fonds wurde die Innenstadt durch Modernisierungsmaßnahmen, Neugründungen und der Förderung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen im Zentrum attraktiver gestaltet, gestärkt und aufgewertet. Ein weiterer wichtiger Bereich für die Kommunen in Europa ist, ihren Bürgern den Gedanken eines vereinten Europas zu vermitteln und näher zu bringen - so auch in Baunatal. Die Vision eines friedlichen Miteinanders auf der Basis von Verständigung, Austausch und Gemeinschaft wird durch gelebte Städtepartnerschaften deutlich. 

In Baunatal wurde die Förderung der Städtepartnerschaften mit Unterstützung der EU bei vielen Projekten deutlich. Ein Beispiel war im Bereich der Jugendförderung das documenta-Camp vor zwei Jahren.


17. April 2019

Am letzten Wochenende im Mai wird das EU-Parlament gewählt

Am 26. Mai 2019 findet in ganz Deutschland die 9. Direktwahl des EU-Parlamentes statt. Für die Europawahl 2019 ist ein Zeitraum von vier Tagen gesetzt (23. bis 26. Mai 2019), da es in den einzelnen EU-Staaten unterschiedliche Wahl-Gewohnheiten gibt. Insgesamt werden 751 Abgeordnete gewählt, auf Deutschland entfallen 96 Sitze. Die Europawahl findet alle fünf Jahre statt.

Das EU- Parlament entscheidet mit

  • bei internationaler Zusammenarbeit, u.a. Klimawandel, Wirtschaftliche Zusammenarbeit, soziale Standards
  • ist Garant für den Frieden in Europa
  • wirkt in der Gesetzgebung in vielen Politikfeldern durch Richtlinien, Verordnungen, Entscheidungen mit, u. a. Wettbewerb und Handel.

Die Entscheidungen der Europäischen Union haben vielfältige Einflüsse innerhalb Europas. Beispiele sind die Gleichberechtigung aller Menschen, die  Arbeitsmöglichkeiten, den Umweltschutz, die Sicherheit der Europäischen Währung, den Verbraucherschutz, die Freizügigkeit und den freien Reiseverkehr.


15. April 2019

Durchführung einer repräsentativen Wahlstatistik

In der Stadt Baunatal wurde für die Europawahl 2019 ein Wahlbezirk durch das Hessische Statistische Landesamt für die repräsentative Wahlstatistik ausgewählt.
Ausgewählt wurde diesmal der Wahlbezirk 501 (Hertingshausen).

 
 

Behördennummer 115

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal
Telefon: 0561 4992-0
E-Mail: mgstrtstdt-bntld

 

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal

Telefon: 0561 4992-0
E-Mail senden

Behördennummer 115

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de